Der Tierschauraum des Vivariums

Ein ehemaliger Sammlungsraum der Biologie konnte durch Aufräum- und Renovierungsarbeiten schnell zu unserem Schau- und zugleich Arbeitsraum für das Schulvivarium umgestaltet werden.
Der Raum kurz vor Einzug des Vivariums
Sehr gelegen kommt uns, dass ein beleuteter Schaukasten bereits integriert ist, den wir momentan für das große tropische Gesellschaftsaquarium nutzen. Ein freier Platz daneben wird im Wechsel mit unterschiedlichen Arten bestückt. So können Interessierte zu jeder Zeit einige der Lebewesen beobachten.
Hier ein Bild unseres Flusskrebsbeckens. Darin leben mehrere nordamerikanische Sumpfkrebse (Procambarus clarkii) unterschiedlichen Alters.
Ein ausgewachsener Sumpfkrebs vor seinem Unterschlupf.
Im Spätsommer 2012 neu eingezogen: zwei junge Axolotl in Albinoform (hier natürlich nur ein Tier mit Spiegelbild zu sehen).
Im Bild - wenn man sie findet - mehrere Vietnam-Stabschrecken an ihren Lieblingsfutterpflanzen (Brom- und Himbeersträucher).
Unsere zwei erwachsenen Strumpfbandnattern Orange und Kleopatra (Juni 2014).
Baby-Strumpfbandnatter bei ihrer Lieblingsbeschäftigung - Abhauen...