Inhalte im Fach Physik nach Klassenstufen

Klasse 5 und 6:

Die Unterrichtszeit in Physik beträgt eine Stunde pro Woche ganzjährig.

Unterrichtet werden in Klasse 5 die Themen "Dauermagnete" und "Stromkreise". In Klasse 6 ist "phänomenorientierte Optik" das einzige Thema.

Klasse 7 und 8:

Die Unterrichtszeit in Physik ist von Klasse 7 bis Klasse 10 zwei Stunden pro Woche ganzjährig.

Bearbeitet werden die drei Themen "Bewegung, Masse und Kraft", "Elektrik" sowie "Einführung des Energiebegriffs". Die zugehörigen Inhalte werden dabei auf die beiden Schuljahre verteilt, so dass in jedem der beiden Schuljahre 7 und 8 jedes Thema mit einem entsprechenden Block vertreten ist.

Klasse 9:

Die Themen sind in Klasse 9 "Halbleiter", Atom- und Kernphysik" sowie "Energieübertragung quantitativ". Die ersten beiden Themen werden hier für die Mittelstufe unterrichtlich abgeschlossen.

Klasse 10:

Der Unterricht in dieser Klassenstufe soll zunehmend Orientierung für den Unterricht in der Kursstufe bieten. Daher ist die Verteilung des Stoffes der Themen auf zwei aufeinander folgenden Schuljahren - wie z.B. bei Klasse 7 und 8 - hier nicht vorgesehen. Die Themen in Klasse 10 sind "Dynamik" und "Energieübertragung in Kreisprozessen".

Mit dem ersteren ist die klassische Bewegungslehre gemeint, mit dem letzteren die physikalischen Grundlagen aus der Wärmelehre zum Verständnis von Wärmekraftmaschinen.