Allgemeines

Das Fach Musik möchte aktiv an die von Musik stark geprägte Lebenswelt der Schülerinnen und Schüler anknüpfen und diese durch musiktheoretische, musikkulturelle und ästhetische Sichtweisen bereichern.

Dabei ist es uns wichtig, die fachlichen Inhalte - wo immer es möglich ist - durch praktisches Tun, durch Singen oder Musizieren im Klassenverband handlungsorientiert zu vermitteln. Dafür stehen uns vielerlei Instrumente zur Verfügung.

In den letzten Jahren fand im Bereich der technischen Ausstattung durch die Installation zweier Medienboards in unseren Fachräumen eine zeitgemäße Ausrichtung auf digitale Medien im alltäglichen Unterrichtseinsatz statt. So können die vielfältigen Anforderungen des Kerncurriculums Musik in methodischer und inhaltlicher Hinsicht sinnvoll bearbeitet werden. Der Umgang mit den digitalen Medien macht den Schülerinnen und Schülern viel Freude und ermöglicht noch vor Jahren kaum umsetzbare Formen des mediengestützten Unterrichts.

In den Musik-Arbeitsgemeinschaften möchten wir den Schülerinnen und Schülern Möglichkeiten zur persönlichen musikalischen Entfaltung bieten. Das gemeinsame Singen und/oder Musizieren an Orchester- oder Bandinstrumenten schafft und stärkt Gemeinschaften und schmiedet z.T. enge Freundschaften zwischen den Kindern, auch über Jahrgangsgrenzen hinaus.

Musikkollegium am GGM

Folgende Kolleginnen und Kollegen unterrichten Musik an unserer Schule:

Herr Breul (Biologie/Musik) - Fachobmann/Sammlung

Frau Kulle (Mathematik/Musik)- z.Z. in Elternzeit

Herr Küttner (Erdkunde/Musik/Sport) - z.Z. abgeordnet nach Göttingen

Herr Lenz (Französisch/Musik)

Frau Oberdorf (Musik/Physik)

 

Im Bereich der Musik-Arbeitsgemeinschaften werden wir darüber hinaus unterstützt von:

Frau Helbig (Band-AG)

Herrn Schmale (Band-AG)

Herrn Tschakert (Chor-AG)