Erdkunde

Öffnet internen Link im aktuellen FensterAllgemeinesÖffnet internen Link im aktuellen FensterStundentafelÖffnet internen Link im aktuellen FensterSek IIÖffnet internen Link im aktuellen FensterProjekte

 

Das Leben auf der Erde stellt uns viele Fragen:

 Antworten auf diese und viele weitere Fragen gibt das Fach Erdkunde. Erdkunde beschäftigt sich mit dem Raum. Von Niedersachsen geht es nach Deutschland, Europa und schließlich in die ganze Welt. Dabei werden Wechselwirkungen zwischen naturgeographischen Gegebenheiten und menschlichen Eingriffen herausgearbeitet.

Wichtig sind Anschaulichkeit und Aktualität, so dass ständig auf aktuelle Medien zurückgegriffen wird und so verschiedenste Methoden zum Einsatz kommen.

Bereits in der 5. Klasse wird Erdkunde mit dem Öffnet internen Link im aktuellen FensterIuK-Unterricht (Informations- und Kommunikationsmedien) verknüpft, so dass die jungen Schüler bis zum Abitur vom frühen Einstieg in die Technologien profitieren können.

Natürlich gehört die klassische Atlasarbeit auch noch mit zum Fach, denn zur Schulung der Methodenkompetenzen gehören auch das Auswerten von Karten und Diagrammen.

Ab Jahrgang 6 wird Erdkunde auch Öffnet internen Link im aktuellen Fensterbilingual unterrichtet, d. h. in englischer Sprache angeboten, so dass die Kenntnisse der englischen Sprache fachspezifisch vertieft werden.

Exkursionen u.a. im Rahmen von Stadt-, Wirtschafts-und Sozialgeografie, runden das Unterrichtsspektrum ab.

Durch das Verstehen bzw. eigene Erarbeiten verschiedener, zunächst einfacher, später komplexer Zusammenhänge wird den Schülern nahegebracht, dass jeder Einzelne zum nachhaltigen Handeln auf unserer Erde aufgerufen ist.