Salzburg

Am vierten Tag sind wir um 09:30 Uhr mit dem Zug nach Salzburg gefahren. Dort machten wir eine selbstgestaltete Stadtführung unter der Leitung von einigen Mitschülern. Aufgrund des schlechten Wetters wurde diese Stadtführung etwas verkürzt. In der Stadtführung waren folgende Besichtigungspunkte enthalten: der Mirabellen Garten, das Wohn- und Geburtshaus Mozarts und der Salzburger Dom. Nach dieser Besichtigung hatten wir noch zwei Stunden Freizeit, die fast alle Schüler in einem Restaurant verbracht haben, um dort seit langer Zeit mal wieder ein warmes Mahl zu sich zu nehmen, welches nicht auf einem Campingkocher zubereitet wurde. Anschließend sind wir mit dem Zug wieder in die Jugendherberge nach Berchtesgaden gefahren.